“UI/UX wird künftig eine immer größere Rolle in unseren Produkten spielen”

UI-UX-Schulung-CSP-2019

Unsere Entwickler Johannes und Christoph waren vor Kurzem auf einer UI/UX-Schulung. Worum es bei UI/UX geht und welche Rolle es bei CSP spielt, erklären die beiden uns in einem kurzen Gespräch.

CSP: Könnt ihr für Nicht-Entwickler kurz erklären, was UI/UX bedeutet?

Johannes: UI steht für User Interface, was nichts anderes als die Oberfläche eines Programms oder Gegenstandes ist. Dabei muss es sich nicht zwingend um Software handeln. Es geht um alles, womit ein Benutzer interagieren kann. UX heißt User Experience. Sie beschreibt, wie der User den Umgang mit dem Produkt vor, während und nach der Benutzung empfindet. Im Prinzip geht es darum, etwas aus Nutzersicht zu betrachten und dies so angenehm wie möglich zu gestalten. Das betrifft sowohl das Aussehen als auch die Benutzbarkeit und Struktur der Inhalte.

CSP: Welche Themen wurden in eurer Schulung vorgestellt?

Christoph: Hauptsächlich haben wir uns damit beschäftigt, zu analysieren, was ein Benutzer braucht, um mit einem Produkt arbeiten zu können. Die Kernpunkte waren zum Beispiel Usability Prinzipien, Interaktion, Mobile Touch Design und Usability Tests.

CSP: Habt ihr schon Pläne, wie ihr die Neuigkeiten aus eurer Schulung umsetzt?

Johannes: Unsere Erkenntnisse lassen wir bereits in mehrere CSP-Softwareprodukte einfließen und auch schon umsetzen. UI/UX wird künftig eine immer größere Rolle in unseren Produkten spielen. So werden sie für Anwender noch einfacher und intuitiver bedienbar.