Schlagwort-Archiv: B&I

AUDI nutzt Software für Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement

Audi Neckarsulm Werkzeugprüfung Produktprüfung Instandhaltung und QualtitätssicherungDer Autohersteller Audi setzt unter anderem am Standort Neckarsulm die Software QS-Torque in den Bereichen
Instandhaltung und Qualitätssicherung ein. Das Unternehmen nutzt diese, um die Vorgaben
des Produkthaftungsgesetzes sowie diverser Normen und Richtlinien, unter anderem der
VDI/VDE 2862, VDI/VDE 2645 oder ISO 6789 zu erfüllen. Das Programm unterstützt die Produktion
auch bei der Null-Fehler-Strategie und Prozesssicherheit.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel zur Qualitätssicherung bei AUDI, der nun im Fachmagazin b&i erschienen ist.

Visuelle Prozessanleitungen statt Schulungen

bi_artikel_092016Einarbeitung und Anleitung von Mitarbeitern in der Fertigung verbessern

Eine visuelle Anleitung der Arbeitsschritte im Produktionsprozess mit integrierten Kontrollmechanismen führt zu hochwertigen Arbeitsergebnissen und beachtlichen Qualitätsverbesserungen. Dies ist eine der wichtigsten Regeln für Qualitätssicherungsmaßnahmen in der fertigenden Industrie. Werden nämlich die einzelnen Arbeitsabfolgen Schritt für Schritt optisch an einem Bildschirm angezeigt, können selbst ungeübte Mitarbeiter und Aushilfskräfte neue Prozesse schnell und ohne Fehler anwenden.

Mehr dazu lesen Sie hier im Artikel der Industrie-Zeitung B&I – Betriebstechnik Instandhaltung!