Mobile Werkerführung als Navigationssystem für Schienenfahrzeug-Produktion

Mobile Anweisungen für MontagemitarbeiterDer aktuelle Kunden-Newsletter der Fachzeitschrift maschine+werkzeug greift dieses Mal das Thema „Navigationssystem für Schienenfahrzeug-Produktion“ auf und berichtet über den mobilen Einsatz unserer Werkerführung IPM PG zur Anleitung von Mitarbeitern in der Montage. Der Einsatz von Tablets ermöglicht es, bei individuellen Arbeitsabläufen, die beispielsweise bei Einzelanfertigungen für Kunden entstehen, das Raum- und Platzangebot in der Produktionshalle ideal auszunutzen. Auch ungelernte Mitarbeiter können so Arbeitsvorgänge Schritt für Schritt fehlerlos abarbeiten.

Den gesamten Artikel zum mobilen Einsatz von IPM PG beim schweizer Schienenfahrzeughersteller Stadler Winterthur AG finden Sie hier.

Application Retirement – warum sich die Abschaltung von Altsystemen lohnt

frank_300pxVor allem im Rahmen von Fusionen, Firmenübernahmen und Insolvenzen, aber auch beim End of Lifecycle von Applikationen können sich Unternehmen von IT-Ballast befreien und wirtschaftlicher werden. Experte Frank Werner klärte die Teilnehmer seines Webinars „Fusionen & Insolvenzen – wenn Application Retirement zur Pflicht wird“ daher u.a. nun über Möglichkeiten zur Kostensenkung und die Einhaltung von Compliance-Richtlinien auf.

Das nächste Webinar „Application Retirement – warum sich die Abschaltung von Altsystemen lohnt“ findet am Freitag, 07.04.2017, statt.

Erfahren Sie, warum sich die Abschaltung von Altsystemen auch für Sie lohnen kann und sichern Sie sich schon jetzt unter www.csp-sw.de/de/leistungen/webinare/ Ihren Platz!

Bei Fragen sind wir gerne unter 09953/3006-0 oder info@csp-sw.de für Sie da.

CSP im Weihnachtsfieber!

fotolia_121244655_sWir sammeln Ideen für unsere Weihnachtsspende. Denn anstatt Tee, Wärmflaschen oder Weihnachtskalender möchten wir das Geld, das wir normalerweise für die Weihnachtsgeschenke unserer Kunden ausgeben, dieses Jahr für einen guten Zweck spenden – und unsere Kunden so an einem tollen Projekt teilhaben lassen. Welches Projekt wir unterstützen, entscheiden Sie! Am besten gleich unsere Facebook-Seite besuchen und Ihre Ideen mit uns teilen: www.facebook.de/csp.sw

Visuelle Prozessanleitungen statt Schulungen

bi_artikel_092016Einarbeitung und Anleitung von Mitarbeitern in der Fertigung verbessern

Eine visuelle Anleitung der Arbeitsschritte im Produktionsprozess mit integrierten Kontrollmechanismen führt zu hochwertigen Arbeitsergebnissen und beachtlichen Qualitätsverbesserungen. Dies ist eine der wichtigsten Regeln für Qualitätssicherungsmaßnahmen in der fertigenden Industrie. Werden nämlich die einzelnen Arbeitsabfolgen Schritt für Schritt optisch an einem Bildschirm angezeigt, können selbst ungeübte Mitarbeiter und Aushilfskräfte neue Prozesse schnell und ohne Fehler anwenden.

Mehr dazu lesen Sie hier im Artikel der Industrie-Zeitung B&I – Betriebstechnik Instandhaltung!

25 Jahre CSP – ein Vierteljahrhundert Software-Kompetenz


07-2016_Landauer Zeitung_25 Jahre CSP2Ein Vierteljahrhundert haben wir nun bereits auf dem Buckel! CSP wird dieses Jahr tatsächlich schon 25 Jahre alt. In dieser Zeit haben wir natürlich nicht nur viel Erfahrung im Bereich Software-Entwicklung gesammelt, sondern sind auch stark mit der Region zusammengewachsen. In der Sonderbeilage „Heimatgefühle“ der Landauer Zeitung durften wir nun erzählen, wie und warum es CSP überhaupt gibt und was sich in den vergangenen 25 Jahren bei uns getan hat.

Neugierig geworden? Hier geht’s zum kompletten Artikel!

Produkthaftungsansprüche ade!

LOGO-Startup-MagazinGerade junge Unternehmen stehen oft vor zahlreichen Fragen. Vielfach fehlen das Wissen und die Erfahrung bei elementaren Problemstellungen. Wie z.B. können sich junge Unternehmen vor Produktionsfehlern und den daraus resultierenden Produkthaftungsansprüchen ihrer Kunden schützen?

Das Online-Magazin startupvalley.news widmet seinen Lesern darum nun einen Artikel zum Thema und hat aufgeführt, mit welchen Maßnahmen sich Produkthaftungsschäden einfach und effizient vermeiden lassen. Klicken Sie hier, um zum Artikel zu gelangen!

Charly 2.0: Betriebsgeheimnissen auf der Spur

Bürohund Charly kommentiert die Geschehnisse bei CSP auf seine eigene Art:

charly„Mein Aufgaben-Spektrum als Security-Spezialist für CSP wurde durch den Firmen-Neubau erweitert. Die vielen Räume fordern meine volle Aufmerksamkeit, doch auch ich kann nicht überall gleichzeitig sein! Daher wurde mir jetzt eine Fachkraft zur Seite gestellt. Meine liebe Kollegin Paula hat die Observation des Großraumbüros im Obergeschoss übernommen. Ein tolles Gefühl, wenn man Verantwortung abgeben kann!

Im Herbst gaben fünf menschliche Kollegen als „Großköllnbacher Stadtmusikanten“ ein Ständchen im Altenheim Pilsting. Die Musik mit Hackbrett, Keyboard, „Quetschn“ und Gitarre sorgte für viele glückliche Gesichter. Gerne hätte ich musikalisch mitgewirkt, jedoch gab man mir leider zu verstehen, das Ensemble sei bereits komplett!

Engagiert zeigte sich die CSP zudem als Sponsor für Jugendliche: Der SV Großköllnbach wurde mit einer Finanzspritze unterstützt. So konnte sich der Fußballverein neue Trikots für die Saison 2015/2016 leisten. Und ein Team der Montessori-Schule Landau konnte sich dank des Sponsorings bei der World Robot Olympiad mit seinem selbst konstruierten LEGO-Roboter weiter qualifizieren. Schade, das Fußball-Trikot steht mir nicht, und bei den Robotern durfte ich leider auch keine Pfote anlegen…“

Mehr von unserem Charly gibt es in der nächsten Ausgabe unserer Kundenzeitung zu lesen. Zur aktuellen Ausgabe gelangen Sie hier!

Visuelle Prozessanleitungen vs. klassiche Schulungen

SPSEine visuelle Anleitung für Arbeitsschritte im Produktionsprozess mit integrierten Kontrollmechanismen führt laut Software-Anbieter CSP zu hochwertigen Arbeitsergebnissen und Qualitätsverbesserungen. Werden die einzelnen Arbeitsabfolgen als Fotos oder CAD-Grafiken am Bildschirm angezeigt, können selbst ungeübte Mitarbeiter und Aushilfskräfte neue Prozesse schnell und ohne Fehler anwenden.

Hier geht’s weiter zum gesamten Artikel des SPS Magazin – Fachzeitschrift für Automatisierungstechnik!